Umgestaltung auf dem Friedhof Schwaben

Im April beginnen die Bauarbeiten zur Umgestaltung des Friedhofs Schwaben. Es ist geplant, den Eingangsbereich vor der Kirche mit Granitpflaster zu befestigen und den Hauptweg instand zu setzen, so dass die gesamte Anlage weitgehend barrierefrei begehbar wird. Außerdem wird an zentraler Stelle ein Aufenthaltsbereich mit Sitzgelegenheiten geschaffen. So soll die Bedeutung des Friedhofs als Ort der Begegnung und der Besinnung aufgewertet werden. Bis zum Johannistag am 24. Juni sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Das Vorhaben wird gefördert durch das LEADER-Programm der Europäischen Union zur Entwicklung des ländlichen Raums.

Leader