Termine / Veranstaltungen - Auf einen Blick

Keine Einträge gefunden

Posaunenchortermine

Keine Einträge gefunden
 

Gemeindeinfo

Infos zum "Dankeschönabend 2020"

Liebe Mitarbeiter in unseren Gemeinden!

Nach und nach wurde uns klar, dass es unter den Corona Bedingungen nicht möglich ist, Dankeschön-Mitarbeiterweihnachtsfeiern zu erleben. Das tut uns sehr leid, ist es uns doch sehr wichtig, wenigstens einmal im Jahr für alle Gemeinde-(mit-)Arbeit zu danken. Deshalb laden wir die Haupt- und Ehrenamtlichen herzlich in einen Adventsgottesdienst ein, in dem wir wenigstens eine kleine Geste der Dankbarkeit weitergeben wollen.

Am 3. Advent, dem 13.12.2020, 10:00 Uhr sind alle Mitarbeiter der Bartholomäus-Gemeinde mit Schlagwitz, Schwaben und Ziegelheim in die St. Bartholomäuskirche eingeladen.

Am 4. Advent, dem 20.12.2020, 10:00 Uhr sind alle Mitarbeiter der Luthergemeinde  mit Oberwinkel und Niederwinkel in die Lutherkirche eingeladen.

 

VERANSTALTUNGEN

IN UNSEREN GEMEINDEN (St. Bartholomäus)

Alle Veranstaltungen finden unter Vorbehalt statt.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  

GEMEINDEKREISE IN ST.-BARTHOLOMÄUS

02.12.    14.30 Uhr  Adventnachmittag in Waldenburg

09.12.   14.00 Uhr  Frauenkreis in Ziegelheim

13.01.    14.00 Uhr  Frauenkreis in Ziegelheim

18.01.    14.00 Uhr  Frauenkreis in Schwaben

20.01.   14.30 Uhr  Gemeindenachmittag in Waldenburg

 

CHRISTENLEHRE ZIEGELHEIM

Die Christenlehre findet auch für alle Kinder aus Ziegelheim immer mittwochs im Gemeindehaus Luther in Waldenburg statt.

              

HAUSKREIS DER ST. BARTHOLOMÄUSGEMEINDE

14-tägig,  Ansprechpartner Uta Becker, Telefon 03 76 08 / 27 29 21

KIRCHENCHOR

dienstags  um 19.30 Uhr im Pfarrhaus St. Bartholomäus mit C. Zimmermann

POSAUNENCHOR

Montags um   19.30 Uhr im Kirchgemeindehaus Luther mit Sabine Ullmann                      

 

VERANSTALTUNGEN

IN UNSEREN GEMEINDEN (LUTHER)

GEMEINDEKREISE IN LUTHER

01.12.2020          14.30 Uhr Seniorenkreis in Waldenburg - Weihnachtsfeier

07.12.2020          15.00 Uhr Frauenkreis - Weihnachtsfeier

04.01.2021          19.30 Uhr Frauenkreis in Waldenburg

05.01.2021          14.30 Uhr Seniorenkreis in Waldenburg

ANDACHT IN DER LUTHERKIRCHE

montags 9 Uhr

POSAUNENÜBUNGSSTUNDE

montags 19.30 Luthergemeindehaus

KIRCHENCHOR

dienstags  um 19.30 Uhr im Luthergemeindehaus mit U. Becker 

HAUSKREIS I der Luthergemeinde

vierzehntägig, mittwochs 20 Uhr, Fam. Beyer, Telefon 037608/2 77 67

HAUSKREIS II der Luthergemeinde

vierzehntägig, donnerstags 19.30 Uhr

Volker und Antje Bauch, Telefon 03763/48 99 50

KONFIRMANDENUNTERRICHT  (nicht in den Ferien)

Im Gemeindehaus Luther, Bahnhofstr. 3, mit Pfarrer Becker

Im Gemeindehaus Luther, Bahnhofstr. 3, mit Pfarrer Becker

  Klasse 7:  donnerstags                16.00 Uhr – 17.00 Uhr

  Klasse 8:  donnerstags                17.00 Uhr – 18.00 Uhr

Nach den Sommerferien beginnen wir am 17.09.2020 wieder mit dem Unterricht.

CHRISTENLEHRE IN WALDENBURG   (nicht in den Ferien)

Die Christenlehre findet in Waldenburg, im Gemeindehaus Luther, Bahnhofstr. 3, im Dezember nur nach Absprache und im Januar nach folgender Aufteilung statt.

Klasse 1:              06.01. und 20.01.2021                         14.00 – 15.30 Uhr 

Klasse 2:              13.01. u. 27.01.2021                            14.00 – 15.30 Uhr      

Klasse 3:              06.01. und 20.01.2021                       15.30 – 17.00 Uhr

Klasse 4-6:          13.01. u. 27.01.2021                            15.30 – 17.00 Uhr

JUNGE GEMEINDE

jeden Freitag um 19.00 Uhr im Gemeindehaus Luther

 

VERANSTALTUNGEN

IN UNSEREN GEMEINDEN (Bücherstube)

Termine für die Bücherstube        

Die Bücherstube bleibt im Dezember noch geschlossen, wir hoffen, dass wir nach den Weihnachtsferien, im Januar wieder wie gewohnt öffnen können.

                                                  

Jeden Mittwoch ist von 14-17 Uhr geöffnet.                                 

MÄUSCHENSTUNDE: donnerstags ab 09.30 Uhr                                                  am 14.1. und  28..1.2021                                    

 

Synodalwahl 2020

Bei der Synodalwahl im März 2020 wurde ich gemeinsam mit Jan Schulze als Laien unseres Wahlkreises  in die Synode gewählt.

Die Synode ist das Parlament unserer Landeskirche und wie manche sagen, der "Gegenpol" zur Kirchenleitung.
Am 27. und 28. Juni fand die "konstituierende Sitzung der 28. Landessynode" statt. "Konstituierend" meint, man stellt die Arbeitsfähigkeit her - insbesondere indem das Präsidium gewählt und die Ausschüsse besetzt werden.
Die Wahl von Bettina Westfeld als Präsdentin vermeldete sogar Presse und Fernsehen. Ihr unterlegener Gegenkandidat Christoph Apitz – ein "altgedienter" Synodale aus dem Vogtland - wurde dann als erster Vizepräsident gewählt. Als zweiter Vizepräsident setzte sich, für mich überraschend deutlich, Pfr. Dr. Herbst aus Chemnitz gegen die Plauener Superintendentin Ulrike Weyer durch, die Anfang des Jahres als Nachfolgerin für den zurückgetretenen Bischof Rentzing antrat.

Als weitere Beisitzer im Präsidium wurden gewählt: Olaf Langner, Kerstin
Otto (beide Oberlausitz), Dr. Jochen Kinder (Superintendent Leipziger Land) und Gerlinde Franke aus Großenhain.

Des Weiteren wurde die vom Nominierungsausschuss vorgeschlagene Besetzung der Ausschüsse bestätigt - mich hat es in den Rechtsausschuss verschlagen, was auch meinem "Erstwunsch" entsprach. Nach dem Gottesdienst in der Kreuzkirche "konstituierten" sich dann am Sonntag auch die Ausschüsse und wählten die Vorsitzenden, Stellvertreter und Schriftführer. Auch der Wahlprüfungausschuss nahm seine Arbeit auf und stellte fest, dass in den Wahlkreisen Annaberg und Chemnitz aufgrund zu vieler Unregelmäßigkeiten die Wahlen zu wiederholen sind. Die Wiederholungswahl findet wohl noch vor der nächsten Synodentagung statt, so dass dann auch Gewissheit besteht, ob der bereits gewählte Vize Dr. Herbst Vizepräsident bleiben kann...

Von den Spannungen, die nach dem Bischofsrücktritt in der Synode
bestanden, habe ich nichts gespürt. Möglicherweise liegt das auch daran,
das über die Hälfte der Synodalen neu sind. Die Synode setzt sich
übrigens aus 40 gewählten Laien und 20 gewählten Geistlichen sowie 20
weiteren, die von der Kirchenleitung berufenen wurden, zusammen. Mit den Berufungen soll die "die Vielgestaltigkeit" unserer Kirche ausreichend
sichergestellt werden.

 Friedbert Straube                                                                                                              (Kirchgemeinde Glauchau mit Wernsdorf)