Kirchen Callenberg

Neue Glocken in der Wierataler Kirche

Niederwiera ist bei vielen bekannt durch die früheren Dorffeste und seine Tanzveranstaltungen im Gasthof, beides gibt es leider nicht mehr.
Die Kirche kennen nur wenige, denn die Turmspitze fehlt, das Geläut ist außer Betrieb und von der bedeutenden Trampeliorgel haben viele Einheimische noch nicht einmal gehört.
Doch dieses Jahr wird sich einiges ändern an der Kirche: Neue Glocken werden gegossen und geweiht und eine neue Turmspitze wird außerdem aufgesetzt.
Zuerst werden die Glocken am 5. April in Innsbruck gegossen.
Es sind drei Glocken - eine Taufglocke, eine Gebetsglocke und die größte Glocke ist die Gemeindeglocke.
Alle wurden von Herrn Peter Luban aus der Nähe von Plauen gestaltet.
Der Glocken- und Turmausschuss Niederwiera, der sich erst im Februar 2018 gründete, wählte diesen Künstler bewusst aus und legte die Glockeninschriften fest.
Dieser Ausschuss organisierte die Durchführung der Glockenweihe, die am 19. Mai 2019 stattfindet.
Dazu sind alle Interessierten eingeladen, ab 13.00 Uhr werden die Glocken in allen Ortsteilen der Gemeinde gezeigt.
Der Posaunenchor begleitet den Umzug und wird an allen vorgesehenen Haltepunkten für alle zu hören sein.
Die Glockenweihe findet gegen 15 Uhr in Niederwiera im Park (Standort ehemaliges Dorffest) nach Eintreffen der Glocken statt.
Ein Gottesdienst in der Kirche Niederwiera um 16.00 Uhr soll dann ein würdiger Abschluss dieser Feier sein.
In der darauffolgenden Woche sollen die Glocken in den Turm gehoben werden, nach erfolgter Ausführung kann dann mit der Errichtung der Turmspitze begonnen werden.
Finanziert werden der Turm und die Glocken durch Mittel der Landeskirche in Sachsen, durch Eigenmittel, durch Mittel aus dem „Leader“ - Programm und natürlich durch Spenden.
Ca. 50.000 Euro Spenden werden benötigt, über 15.000 Euro sind schon eingegangen.
Unterstützen Sie uns bitte auch weiterhin, Niederwiera wird wieder sichtbar und hörbar sein.

                                                                                  Holger Quellmalz Niederwiera, März 2019

Ablaufplan Glockenweihe am 19.Mai 2019

Glockenrundfahrt

Start ab Park Niederwiera 13.00 Uhr

in Harthau ca. 13.15 Uhr

Dorfplatz Oberwiera ca. 13.30 Uhr

Neukirchen ca. 13.45 Uhr

Holzhäuser Oberwiera ca. 14.00 Uhr

Wickersdorf bei Albrechts ca. 14.15 Uhr

Röhrsdorf ca. 14.30 Uhr

15.00 Uhr Glockenweihe in Niederwiera im Park (früher Dorffest) durch A. Mühler

16.00 Uhr Gottesdienst zur Glockenweihe in der Kirche Niederwiera

mit Pfarrer Lange

Wer möchte kann die Glockenrundfahrt mit dem Fahrrad begleiten.